1:2 Niederlage nach schwache Leistung

1. Herren

Im ersten Heimspiel der Abstiegsrunde unterlag unsere 1. Herren mit 1:2 (0:1) gegen den TSV Dollbergen.

Das haben sich ALLE ganz anders vorgestellt.

Unser erste Heimspiel in der Abstiegsrunde der Bezirksliga Hannover gegen den TSV Dollbergen mit 1:2 (0:1) verloren.

Damit konnte unser Team in den ersten beiden Partien nur einen Punkt einsammeln, erhofft hatte man sich vier, um die Drucksituation etwas zu mildern. „Wir haben es gerade in der ersten Halbzeit nicht gut gemacht“, gab Martin Werner im Anschluss ernüchternd zu Protokoll. „Das Ergebnis lügt am Ende nicht, uns fehlten Leidenschaft und Aktionsschnelligkeit. Den Matchplan, den wir uns vorgenommen hatten, konnten wir nicht umsetzen.“

Umgekehrt zeigte sich Dollbergen mit relativ überschaubarem Aufwand sehr effizient, kam nur dreimal vor das Bassumer Tor, erzielte dabei aber zwei Treffer. Das erste Tor fiel nach rund 20 Minuten: Eine Flanke von der rechten Seite landete am zweiten Pfosten, wo Yasir Majid das Leder unbehelligt von seinem Gegenspieler zum 1:0 (21.) in die Maschen köpfte. Bassum war zwar um eine direkte Antwort bemüht, doch speziell im letzten Drittel fehlten der Werner-Elf die passenden Ideen und die Entschlossenheit, den Ausgleich zu erzwingen.

In der Pause forderte der Trainer mehr Tempo in den Aktionen und mehr Leidenschaft ein, entsprechend begannen die Gastgeber den zweiten Durchgang.

Nach einem Schnittstellenpass von Aljoscha Klatte hatte Philipp Stünkel nur noch Gäste-Keeper Johann Ridtschenko vor sich, der das Duell aber mit einem starken Reflex für sich entschied. Viel mehr brachten die Hausherren offensiv jedoch nicht zustande. I

m Gegenteil, nach einem kapitalen Fehlpass Wilke Kluges schnappte sich Shpetim Qollakaj den Ball, umkurvte Torwart Leonard Schäfer und schob zum 2:0 (73.) ein.

In der 87. Minute gelang dem eingewechselten Malte Brockmann zwar per Kopf der Anschlusstreffer, nachdem sich Philipp Stünkel zuvor auf der rechten Seite durchgetankt und präzise geflankt hatte, mehr wollte dem TSV Bassum an diesem Tag allerdings  gelingen.

Weitere Bilder

Eine feste Größe Patrik Remmert

1:2 Niederlage nach schwache Leistung

Eine feste Größe Patrik Remmert

1. Herren unterliegt Ochtersum mit 0:4

Die Luft wird immer dünner für die Fußballer des TSV Bassum. Auch gegen den VfR Germania Ochtersum war beim 0:4 (0:0) am Ende nichts zu holen.

Der…

Weiterlesen

Spektakuläres Unentschieden unserer 1. Herren

Spektakuläres Unentschieden - bis zur 70. Minute lagen die Fußballer des TSV Bassum gegen den ungeschlagenen Spitzenreiter SV Iraklis Hellas mit 3:0…

Weiterlesen

U9 im Pokal eine Runde weiter!

Gut in Fahrt ist unsere U9 auf ungewohntem Gelände, die erste Saison mit großen Toren macht den Mädels und Jungs viel Spaß und Lust auf mehr, nur gab…

Weiterlesen

1. Herren unterliegt Ochtersum mit 0:4

Die Luft wird immer dünner für die Fußballer des TSV Bassum. Auch gegen den VfR Germania Ochtersum war beim 0:4 (0:0) am Ende nichts zu holen.

Der…

Weiterlesen

Spektakuläres Unentschieden unserer 1. Herren

Spektakuläres Unentschieden - bis zur 70. Minute lagen die Fußballer des TSV Bassum gegen den ungeschlagenen Spitzenreiter SV Iraklis Hellas mit 3:0…

Weiterlesen

U9 im Pokal eine Runde weiter!

Gut in Fahrt ist unsere U9 auf ungewohntem Gelände, die erste Saison mit großen Toren macht den Mädels und Jungs viel Spaß und Lust auf mehr, nur gab…

Weiterlesen
 
Zurück zum Seitenanfang