Vierte Unendschieden im fünften Spiel

1. Herren

Gute Mannschaftsleistung gegen einen spielstarken Gegner.

Im fünften Spiel reichte es für unsere 1. Herren erneut nur zu einem Unendschieden. Wobei das "nur" heute durchaus positiv zu werten ist.

Da unser Team gegen eine spielstarke Truppe aus lemförde durchaus zu überzeugen wußte und mit einer geschlossenen mannschaftsleitung dagen hielt, so das das Ergebnis von 0:0 durchaus  positiv zu bewerten ist unddem Spielverlauf gerecht wird.

Nun heißt es aber auch für das junge Team in den kommenden Wochen diese Leistung zu wiederholen um weitere Siege einzufahren. Bereits am kommenden Sonntag geht es gegen den TUS Sudweyhe II um genau diese Zielsetzung!

Weitere Bilder

...Leonard Schäfer zeigte erneut eine gute Leistung und hielt das 0:0.

Vierte Unendschieden im fünften Spiel

...Leonard Schäfer zeigte erneut eine gute Leistung und hielt das 0:0.

2:0 nach ordentlicher Leistung!

Mit einer souveränen und sehr reifen Vorstellung hat sich der TSV Bassum mit 2:0 (1:0) beim SV Bruchhausen-Vilsen II durchgesetzt.

Unsere Jungs…

Weiterlesen

Pflichtsieg gegen den TUS Sudweyhe II

Viel vorgenommen hatten sich unsere Kicker gegen den TUS Sudweyhe II. So entwickelte sich auch von Anfang an ein überlegenes Spiel, jedoch ohne…

Weiterlesen

Der TSV Bassum von 1858 e.V. sagt DANKE

Vor dem gestrigen Heimspiel unserer 1. Herren verabschiedete der TSV Bassum von 1858 e.V. drei Kicker, die über Jahre im TSV waren.

Von der U14 dabei…

Weiterlesen

2:0 nach ordentlicher Leistung!

Mit einer souveränen und sehr reifen Vorstellung hat sich der TSV Bassum mit 2:0 (1:0) beim SV Bruchhausen-Vilsen II durchgesetzt.

Unsere Jungs…

Weiterlesen

Pflichtsieg gegen den TUS Sudweyhe II

Viel vorgenommen hatten sich unsere Kicker gegen den TUS Sudweyhe II. So entwickelte sich auch von Anfang an ein überlegenes Spiel, jedoch ohne…

Weiterlesen

Der TSV Bassum von 1858 e.V. sagt DANKE

Vor dem gestrigen Heimspiel unserer 1. Herren verabschiedete der TSV Bassum von 1858 e.V. drei Kicker, die über Jahre im TSV waren.

Von der U14 dabei…

Weiterlesen
 
Zurück zum Seitenanfang