Werner und Merdon, sowie Beckmann und Gröger bleiben im Amt!

1. Herren

Trainer, Spieler und Co: Wie der TSV Bassum von 1858 e.V.  für die Saison 2022/2023 plant

Nach zwei Spielzeiten unter Coronaeinwirkungen und aktuell noch offenem Saisonausgang, wurde beim TSV bereits im Winter ein Umbruch eingeleitet und die Planungen für die Saison 2022/2023 und Perspektiven aufgenommen.

Werner und Merdon, sowie Beckmann und Gröger bleiben im Amt!

"Martin und Andreas, sowie Holger und Gunter genießen unser Vertrauen und das des TEAMs und wir sind froh, dass wir schon frühzeitig Klarheit hatten. So konnten wir die weiteren Planungen zielführend vorantreiben", betonte Jürgen Schäfer aus dem SpartenTEAM des TSV Bassum von 1858 e.V..
"Unser TrainerTEAM steht genau wie unser Klub für Ehrgeiz, sowie Entschlossenheit und wir wollen künftig gemeinsam das Beste für den TSV Bassum von 1858 e.V. erreichen", ergänzt Dennis Hammer.

TrainerTEAM:
Das TrainerDuo bleibt im Amt und wird den eingeleiteten Umbruch durchführen und das Team auch in der Saison 2022/2023 trainieren.
Beiden stehen auch in der kommenden Saison mit Allrounder und Physio Holger Beckmann, sowie Betreuer Gunter Gröger zwei feste Institutionen zur Seite.

Kader:
Das Gesicht der Mannschaft wird sich im Sommer noch einmal deutlich verändern:
"Es war klar, dass wir eine deutliche Erneuerung und Umstrukturierung im Kader vornehmen müssen", so Schäfer. „Im Winter konnten wir mit dem TEAM bereits Klarheit schaffen, die uns verschiedene Handlungsoptionen ermöglichen. Klar war, dass einige Spieler kürzertreten möchten und uns dadurch langjährige, verdiente Spieler verlassen werden. Aufgabe sei es daher, ein ambitioniertes, hungriges und mutig agierendes Team zusammenzustellen, um die neue Saison ambitioniert zu gestalten.“

Trotz fehlender Planungssicherheit für die kommende Saison hat man beim TSV Bassum von 1858 e.V. den erforderlichen Umbruch bereits eingeleitet, um unseren Klub insgesamt und vor allem unseren Kader so zu gestalten, dass er in der nächsten Spielzeit die passende Qualität, Struktur und Leistungskultur in sich vereint", so Schäfer. "Wir stecken seit geraumer Zeit intensiv in diesen Planungen und haben schon viele interne und externe Gespräche geführt.“

 

Gleiches gilt für den gesamten Herren- und Damenbereich, sowie der Schnittstelle zur Jugend, hier gilt es den eingeschlagenen Weg mit der Integration von Jugendlichen, die aus zwei A-Jugendteams in den Herrenbereich wechseln, fortzuführen.
Den Zusatz "Jugend forscht" hat man sich beim TSV schon seit Jahren auf die Fahnen geschrieben, er passt so perfekt zum gesamten Verein, der durch seine intensive Jugendarbeit und den vielen engagierten Trainern und Verantwortlichen seit Jahren den lokalen Breiten- und Leistungsfußball lebt.
Gemeinsam mit den Nachwuchstrainern möchte der TSV hier weiter eine stabile Struktur leben und halten. Die Jugendarbeit um Trainerikone Thomas Dinter und Dennis Hammer, beide U19 stimmt bei den Bassumern, deshalb setzte man auch in dieser Saison vor allem auf Zugänge aus dem eigenen Nachwuchs und gezielten Neuzugängen.

Bassum setzt seinen Weg der „ruhigen Hand“ fort. Die Möglichkeit in Ruhe und ohne jeden Druck von Seiten der Abteilungsleitung will man in Bassum den „jungen“ Weg fortzusetzen und eine gefestigte Herren- und Damenstruktur im Verein organisieren.

Weitere Bilder

Leiten weiter die Geschicke beim TSV Bassum: Coach Martin Werner (hinten) und seine rechte Hand Andreas Merdon. FOTO: Vasil Dinev

Werner und Merdon, sowie Beckmann und Gröger bleiben im Amt!

Leiten weiter die Geschicke beim TSV Bassum: Coach Martin Werner (hinten) und seine rechte Hand Andreas Merdon. FOTO: Vasil Dinev

1. Herren unterliegt Ochtersum mit 0:4

Die Luft wird immer dünner für die Fußballer des TSV Bassum. Auch gegen den VfR Germania Ochtersum war beim 0:4 (0:0) am Ende nichts zu holen.

Der…

Weiterlesen

Spektakuläres Unentschieden unserer 1. Herren

Spektakuläres Unentschieden - bis zur 70. Minute lagen die Fußballer des TSV Bassum gegen den ungeschlagenen Spitzenreiter SV Iraklis Hellas mit 3:0…

Weiterlesen

U9 im Pokal eine Runde weiter!

Gut in Fahrt ist unsere U9 auf ungewohntem Gelände, die erste Saison mit großen Toren macht den Mädels und Jungs viel Spaß und Lust auf mehr, nur gab…

Weiterlesen

1. Herren unterliegt Ochtersum mit 0:4

Die Luft wird immer dünner für die Fußballer des TSV Bassum. Auch gegen den VfR Germania Ochtersum war beim 0:4 (0:0) am Ende nichts zu holen.

Der…

Weiterlesen

Spektakuläres Unentschieden unserer 1. Herren

Spektakuläres Unentschieden - bis zur 70. Minute lagen die Fußballer des TSV Bassum gegen den ungeschlagenen Spitzenreiter SV Iraklis Hellas mit 3:0…

Weiterlesen

U9 im Pokal eine Runde weiter!

Gut in Fahrt ist unsere U9 auf ungewohntem Gelände, die erste Saison mit großen Toren macht den Mädels und Jungs viel Spaß und Lust auf mehr, nur gab…

Weiterlesen
 
Zurück zum Seitenanfang